Startseite | Sozialhotline | Impressum | Kontakt | Datenschutz
Sie befinden sich hier: Startseite --> Einkommenskatalog
E
Einkommensart Anrechenbarkeit bei dem Wohngeld

Eheschließung (Zuwendung des Arbeitgebers) ja, in voller Höhe
Ehrensold als Versorgungsbezug (§ 19 (2) EStG) ja
Ehrensold für Künstler nein
Eigenheimzulage nein
Eingliederung behinderter Menschen nach den §§ 97 bis 115 SGB III nein

50%
nein
ja

Eingliederungshilfe nach SGB XII nein
Einkünfte (aus) ja

 

 

 

 


Einstiegsgeld nach § 29 SGB II (ab 01.01.2009: § 16b SGB II) nein
Einstiegsqualifizierung aufgrund der Richtlinie zur Durchführung des Sonderprogrammes "Einstiegsqualifizierung Jugendlicher (>EQJ-Programm-Richtlinie - EQRJ - vom 28.07.04 ja
Elterngeld nach dem Bundeseltern- und Elternzeitgesetz (BEEG) ja, sofern es 300 € monatlich übersteigt (bei Verdoppelung des Bezugszeitraumes nach § 6 BEEG: soweit es 150 € monatlich übersteigt)
Entgelt für ein freiwilliges soziales oder ökologischen Jahr
  • Taschengeld
  • Sachbezüge
nein

ja
Sachbezüge sind nach der SvEV zu bewerten

Entgeltsicherung für ältere Arbeitnehmer nach § 421j SGB III ja
Entgeltumwandlung zum Zwecke der Einzahlung in eine Altersvorsorgeeinrichtung
  • steuerfreie Beiträge des Arbeitgebers nach § 3 Nr. 63 EStG
  • pauschal versteuerte Beiträge des Arbeitgebers
 

ja
nein

Entnahme von Kapitalvermögen nein
Entschädigung für Bereitschaftsdienst ja
Entschädigung für Verdienstausfall nach § 56 Infektionsschutzgesetz (IfSG) ja
Erbschaften nein
Erschwerniszuschläge --> Zuschläge zum Lohn
Ertragsanteil von Leibrenten ja
Erwerbsminderungsrente nach §§ 56 bis 62 SGB VII ja
Erwerbsunfähigkeitsrente nach SGB VI (alte Fassung) ja
Erwerbsunfähigkeitsrente, private ja
Erziehungsbeiträge nach dem SGB VIII ja
Essenszuschuß des Arbeitgebers ja
Europäischer Sozialfonds, Leistungen aus
  • Unterhaltsgeld (einschl. Beiträge für eine freiwillige Kranken- u. Pflegeversicherung)
  • Aufstockung des Überbrückungsgeldes (aus Landesmitteln ergänzte Leistungen)


ja
nein (seit 01.01.2003)
Existenzgründungshilfe der Länder ja (Betriebseinnahme)
Existenzgründungszuschuß nach § 421 L SGB III nein